Fachpflegestelle Waldläufer

Fachpflegestelle Waldläufer

Die ländlich gelegene freiStil-Erziehungsstelle „Waldläufer“ befindet sich in einem Naherholungsgebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Die Leitung der Erziehungsstelle ist gelernte Erzieherin, Dipl.-Sozialarbeiterin und Dipl.-Sozialpädagogin. Sie ist seit Ende 2015 als eigenständige Projektstelle in Herne tätig. Bisher arbeitete die Pädagogin als Erzieherin mit leitender Funktion in integrativen Kindertagesstätten, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, in einer Aufnahmegruppe der städtischen Kinderheime, als pädagogische Mitarbeiterin in einer Suchthilfeeinrichtung und als Fachkraft in verschiedenen Abteilungen des Jugendamtes.

Der Mann der leitenden Pädagogin ist ausgebildeter Schreiner, Metallbauer und hat eine Lehre als Versicherungsfachmann abgeschlossen. Er ist Vater von vier Kindern.

Im Vordergrund stehen das familienanaloge Zusammenleben, die Möglichkeit Bindung ein- zugehen und Beziehungen zu (er-)leben. Das Haus des Paares bietet viel Raum und Möglich- keiten, um Nähe und Distanz situativ einzusetzen.
Die ländliche Umgebung erlaubt ein sehr naturnahes Leben und Erleben. Dazu gehören Spaziergänge in den Wald, um die Natur zu entdecken, genauso wie die Pflege und Versor- gung der eigenen Tiere.

Freie Projektplätze: nein

 
Fachpflegestelle Waldläufer
Carina Krumme
Die zuständige Fachberaterin
Carina Krumme ist verantwortlich
für die inhaltliche Begleitung
der Erziehungsstelle.
Carina Krumme
Fachberaterin

Bahnhofstraße 9
48143 Münster

Tel.: 0251 - 98 29 85 38
Fax: 0251 - 98 29 85 39
Mobil: 0160 - 96 25 85 76

E-Mail: c.krumme@jugendhilfe-freistil.de

 
Informationen anfordern


Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an verwaltung@jugendhilfe-freistil.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

« Zurück zur Übersicht