SPL Hof Drei Eichen

SPL Hof Drei Eichen

Die Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft befindet sich auf einem Bauernhof im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein und bietet vier Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. Auf dem 2 ha großen Gelände befinden sich neben dem Haupthaus mit mehreren Nebengebäuden, Werkstätten und Ställen, die Koppeln und eine große Spielwiese. Es gibt viel Platz für natürliche und erlebnisreiche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Auf dem Hof leben verschiedene Haus- und Hoftiere: Hunde, Katzen, Alpakas, Schweine, Gänse, Hühner, Laufenten, Kaninchen, Gutlandschafe und Highland-Rinder. Grundanliegen des Hof Drei Eichen ist die Verbindung von Freizeit, praktischer Arbeit und Schule.
Auf dem Hof lebt das Ehepaar Herr Bössow und Frau Ehlers. Herr Bössow leitet die SPL und ist der Hauptansprechpartner für die Kinder. Herr Bössow ist gelernter Schmied und hat dann über eine Ausbildung zum kirchlich anerkannten Heimerzieher eine Fachkraftanerkennung erworben. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung und über eine zusätzliche Qualifikation als psychotherapeutischer Berater, eine Qualifikation für systemisch—lösungsorientierte Beratung und Therapie und hat sich insbesondere zu den Themenschwerpunkten Traumatisierungen und Trauma-Pädagogik fortgebildet.
Frau Ehlers ist Kinderpflegerin mit sonderpädagogischen Kenntnissen sowie Bauernhofpädagogin.
Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen auf dem Hof Drei Eichen wird unterstützt durch zwei weitere Fachkräfte.
Der humanistisch systemische Ansatz bildet die grundlegende Theorie in der Arbeit von Herrn Bössow und seinem Team: „Wir betrachten das Kind oder den Jugendlichen nicht separat, sondern einbezogen in einem System aus Familie und Umfeld. Dieser Ansatz spiegelt sich auch in einer intensiven Eltern- und Familienarbeit wieder.“
Der Hof ist landwirtschaftlich geprägt und bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, die natürlichen Kreisläufe, z.B. der vier Jahreszeiten, kennenzulernen. Die Tiere werden im Rahmen einer tiergestützten Pädagogik in die Arbeit einbezogen und bei der Versorgung der Tiere erlernen die Betreuten die Übernahme von Verantwortung.

Freie Projektplätze: nein

 
SPL Hof Drei Eichen
Carina Krumme
Die zuständige Fachberaterin
Carina Krumme ist verantwortlich
für die inhaltliche Begleitung
der Erziehungsstelle.
Carina Krumme
Fachberaterin

Bahnhofstraße 9
48143 Münster

Tel.: 0251 - 98 29 85 38
Fax: 0251 - 98 29 85 39
Mobil: 0160 - 96 25 85 76

E-Mail: c.krumme@jugendhilfe-freistil.de
[contact-form-7 404 "Not Found"]
« Zurück zur Übersicht